Über uns

Der Verein zur Förderung von Kunst und Kultur am Rosa-Luxemburg-Platz e.V. ist eine private Initiative, deren Ziel eine aktive Partizipation an der Erweiterung des kulturellen Angebotes im städtischen Umfeld des Rosa-Luxemburg-Platzes ist.
Den Schwerpunkt der Aktivitäten bildet die jährliche Organisation eines umfangreichen Kunstprojektes, wobei der Verein für alle Genres (bildende Kunst, Film, Literatur) offen ist.

Durch die Initiierung spezifischer Kunstprojekte strebt der Verein eine kontinuierliche Auseinandersetzung mit der facettenreichen Geschichte des ehemaligen Scheunenviertels mit dem Rosa-Luxemburg-Platz an. Ein besonderes Anliegen des Vereins ist es deshalb, dass alle initiierten Projekte ausgehend von der urbanen und architektonischen Situation des Viertels unterschiedliche Aspekte des städtischen Lebens vor Ort reflektieren. Dabei wird eine Kooperation mit Kunst- und Kultureinrichtungen des Stadtteils angestrebt, um eine möglichst breite Öffentlichkeit zu erreichen.