Cumuli – Trading Places


Eröffnung: 11.06.2015, 19 Uhr
12.6.–25.7.2015
Öffnungszeiten: Do–Sa 14–19 Uhr

mit / with: Paolo Chiasera (I/D), Clegg (IL/D) & Guttmann (ILS/A), Ricarda Denzer (D/A), Tomáš Džadoň (SK/CZ), Heike Gallmeier (D), Robert Gschwantner (A/D), Stef Heidhues (USA/D), Axel Hoedt (D/UK), Ralf Hoedt (D), Candice Lin (USA), Nora Mertes (BE/D), Alexej Meschtschanow (UKR/D), Gianni Moretti (I), Jana Müller (D), Regine Müller-Waldeck (D), Tom Nicholson (AUS), Katrin Plavčak (A/D), Jochen Plogsties (D), Nika Radić (CRO/D), Goran Rebić (A/D), Gregor Schmoll (A), Tilo Schulz (D), Christian Schwarzwald (A/D), Stephanie Syjucio (USA), Simon Wachsmuth (A/D), Moira Zoitl (A/D)

Die Ausstellung Cumuli – Trading Places, das Folgeprojekt zu „Cumuli – Zum Sammeln der Dinge“ (2013) wird vom 12. 06. – 25. 07. 2015 im L 40 – Verein zur Förderung von Kunst und Kultur am Rosa-Luxemburg-Platz präsentiert. Für das kuratorische Team, die Künstler/innen: Robert Gschwantner, Ralf Hoedt, Jana Müller, Regine Müller-Waldeck, Simon Wachsmuth, Moira Zoitl in Zusammenarbeit mit Vanja Sisek, Nina Mielcarczyk und der Kuratorin Susanne Prinz steht diesmal ein Bild des Venezianischen Malers Canaletto im Mittelpunkt.